Kontakt

Gerne sind wir für Sie per E-Mail und telefonisch erreichbar.

Dr. Phil Zundel

Leiter Vorstandsstab | Organisation | Personal

Tel.: +49 89 5387 - 319

Dr. Benno-Eide Siebs

Pressesprecher

Tel.: +49 89 5387 - 314

Aktuelles

Mein faires Finanzleben: Initiative „Geld mit Sinn“ kündigt Web Talk Reihe für Herbst 2015 an - Spende der Münchener Hypothekenbank finanziert Produktion

29.06.2015 - Geld sichern und vermehren, das wollen wir alle – und zwar auf möglichst sinnvolle Weise.

Um faires Sparen und Anlegen geht es deshalb in einer Web Talk Reihe der Initiative „Geld mit Sinn“, die im Herbst 2015 an den Start gehen soll. Geplant sind informative und unterhaltsame Fachgespräche zwischen Anlegern, Fachleuten und prominenten Persönlichkeiten, die bei Finanzentscheidungen bewusst auf eine positive Wirkung für Mensch und Umwelt achten.

Die Münchener Hypothekenbank eG unterstützt die Web Talk Reihe mit einer Zuwendung in Höhe von 7.500 Euro. Anlass war die Emission des weltweit ersten nachhaltigen Hypothekenpfandbriefs durch die MünchenerHyp im vergangenen Jahr. Die Spende wurde vor allem auch ermöglicht durch die Konsortialbanken Crédit Agricole, LBBW und WGZ BANK, die die Emission begleiteten. Sie beschlossen, im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens auf einen Teil ihrer Beratungsgebühren zu verzichten, damit diese einem sozialen Zweck zukommen können.

„Der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit den eigenen Finanzen ist uns als langfristiger Immobilienfinanzierer ein wichtiges Anliegen. Das Projekt Web Talk ist ein überzeugender Ansatz, das Bewusstsein hierfür zu schärfen“, sagte Bernhard Heinlein, Mitglied des Vorstands der MünchenerHyp.

Zu den Adressaten der Web Talk Reihe zählen Anleger und Anlegerinnen ab 18 Jahren, die sich für die Wirkung ihrer Geldanlage interessieren, von der Minimierung ökologischer und sozialer Folgeschäden bis zur aktiven Förderung positiver Entwicklungen. „In Deutschland wurden bisher 98% des privaten Sparvermögens investiert, ohne dass wir uns über die ökologischen und sozialen Folgen unseres Tuns Gedanken machen “, sagt Birte Pampel, Vorsitzende von Geld mit Sinn. „Die Niedrigzinsphase führt jedoch bei vielen Menschen zu einem Umdenken. Sie wünschen sich neue Perspektiven in der Geldanlage und wünschen sich dabei auch, dass ihr Geld etwas Sinnvolles in der Welt bewegt.“ Für die Web Talk Reihe sind ca. fünf 30-minütige Gespräche geplant, die von Mitgliedern des Vereins moderiert werden. Interessierte können sich unter events@geldmitsinn.de für eine Teilnahme vormerken lassen.

Pressemitteilung zum Download als PDF

MünchenerHyp erneut zur besten Pfandbriefbank gewählt

19.06.2015 - Die Münchener Hypothekenbank eG verteidigt ihren ersten Platz in der „Best Borrowers Survey 2015“ der britischen Fachzeitschrift Euromoney in der Kategorie „Covered Bonds & Pfandbriefe“.

Sie wurde mit großem Vorsprung vor dem Zweitplatzierten gewählt. Abgestimmt haben Großkunden von Banken.

„Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Titelverteidigung und das darin zum Ausdruck kommende hohe Renommee, das die MünchenerHyp als Pfandbriefemittent bei den Investoren und am Kapitalmarkt genießt“, sagte Dr. Louis Hagen, Sprecher des Vorstands der MünchenerHyp.

 

Pressemitteilung zum Download als PDF

MünchenerHyp emittiert erneut erfolgreich Benchmark-Hypothekenpfandbrief

02.06.2015 - Die Münchener Hypothekenbank eG platzierte heute ihre zweite Benchmark-Emission in diesem Jahr.

Der Hypothekenpfandbrief hat ein Volumen von 750 Mio. Euro bei einer Laufzeit von 8 Jahren und einem Kupon von 0,5 Prozent. Das Orderbuch belief sich auf 1 Mrd. Euro. Die Bank erzielte einen Preis von 17 Basispunkten unter Swap-Mitte.

„Die gute Nachfrage der Investoren zeigt die Refinanzierungsstärke der MünchenerHyp auch in einem weiterhin anspruchsvollen Zinsumfeld“, sagte Dr. Louis Hagen, Sprecher des Vorstands der MünchenerHyp.

Insgesamt wurden 46 Orders aus 12 Staaten abgegeben. Etwa drei Viertel des Emissionsvolumens wurden von deutschen Investoren gezeichnet. Nach Investorengruppen entfielen 43 Prozent des Emissionsvolumens auf Zentralbanken, rund 35 Prozent auf Banken und fast 22 Prozent auf Fonds und Versicherungen.

„Zu dem Erfolg der Emission hat auch die ausgezeichnete partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Konsortialbanken beigetragen“, sagte Rafael Scholz, Leiter Treasury der MünchenerHyp. Die Transaktion begleiteten DZ BANK, LBBW, UBS und UniCredit.

Die Ratingagentur Moody’s bewertet Hypothekenpfandbriefe der MünchenerHyp mit der Höchstnote Aaa.

Pressemitteilung zum Download als PDF

MünchenerHyp: Auszubildende übergeben Spende an Kinderheim Kloster Moosen

22.05.2015 - Die Münchener Hypothekenbank eG unterstützt das Kinderheim Kloster Moosen in Dorfen mit einer Spende in Höhe von 1.150 Euro.

Die Initiative für diese Zuwendung ging von den Auszubildenden der Bank aus. Im Rahmen der diesjährigen Nachhaltigkeitswochen der MünchenerHyp verkauften sie Kuchen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank. Die Aktion fand großen Anklang. „Unsere Auszubildenden haben mit ihrer Initiative einen tollen Einsatz und großes Verantwortungsbewusstsein gezeigt“, sagte Dr. Louis Hagen, Sprecher des Vorstands der MünchenerHyp.

Die Auszubildenden überreichten die Spende auf dem traditionellen Kinderfest des Klosters Moosen. Mit dem Geld will das Kinderheim neue Kindersitze besorgen, Mitgliedsbeiträge für Sportvereine oder besondere Unternehmungen wie therapeutisches Reiten finanzieren. Das von den Armen Schulschwestern geleitete Kloster Moosen verfügt über verschiedene pädagogische Einrichtungen wie ein Kinder- und Jugendheim sowie einen Kinderhort, die auf eine über 150jährige Geschichte zurückblicken.

Pressemitteilung zum Download als PDF

MünchenerHyp als innovativster Emittent von Covered Bonds ausgezeichnet

20.05.2015 - Die Münchener Hypothekenbank eG wurde erneut für den weltweit ersten nachhaltigen Hypothekenpfandbrief (ESG Pfandbrief) ausgezeichnet.

Auf den „Covered Bond Report Awards for Excellence 2015“ in Frankfurt setzte sie sich in der Kategorie „Innovation“ durch. Die Jury würdigte mit der Auszeichnung, dass die MünchenerHyp mit ihrer Emission des ESG Pfandbriefs eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung eines Marktes für nachhaltige Covered Bonds eingenommen hat.

„Wir freuen uns über die große Würdigung unseres Engagements für nachhaltige Pfandbriefe. Der Markt für nachhaltige Wertpapiere wird auch in diesem Jahr wieder deutlich wachsen. Der Pfandbrief verfügt dabei über alle Voraussetzungen, eine wichtige Rolle einzunehmen. Ich denke, dies hat die große Nachfrage nach unserem ESG Pfandbrief deutlich gezeigt“, sagte Dr. Louis Hagen, Sprecher des Vorstands der MünchenerHyp.

Die „Covered Bond Report Awards for Excellence” werden jährlich von der gleichnamigen renommierten britischen Fachzeitschrift vergeben.

Pressemitteilung zum Download als PDF