Pressemitteilung

MünchenerHyp: Neues Festgeldangebot für Schweizer Privatkunden

23.04.2019

Die Münchener Hypothekenbank eG MünchenerHyp) erweitert ihr Festgeldangebot auf Schweizer Privatkunden.

Über das Zinsportal Savedo können nun Privatpersonen in der Schweiz ihr Kapital zu attraktiven Zinsen bei dem genossenschaftlichen Immobilienfinanzierer anlegen.

Aktuell bietet die MünchenerHyp zwei Festgeldprodukte an: ein einjähriges Festgeld zu 0,10 Prozent Zinsen im Jahr und ein zweijähriges zu 0,20 Prozent Zinsen im Jahr.

Die MünchenerHyp ist dabei Partner des Zinsportals Savedo, einer Plattform des Hamburger FinTechs Deposit Solutions. Savedo ging Anfang dieses Jahres an den Start, die MünchenerHyp gehörte zu den ersten Partnern.

„Wir freuen uns, dass wir neben Immobilienfinanzierungen nun auch über eine innovative Plattform unsere Kapitalanlageprodukte für Schweizer Privatkunden anbieten können“, sagt Dr. Louis Hagen, Vorsitzender des Vorstands der MünchenerHyp. In der privaten Immobilienfinanzierung arbeitet die Bank seit 2008 mit der Schweizer PostFinance zusammen.

Darüber hinaus erweitert die Bank mit dem Festgeld ihren Refinanzierungsmix. „Als Anbieter von Immobilienfinanzierungen in der Schweiz haben wir Bedarf, diese in Schweizer Franken zu refinanzieren“, sagt Dr. Louis Hagen.
Pressemitteilung zum Download als PDF